Ist die Zeit reif für einen Ohrenschmaus?

Unsere Services

Stimmungen

Ideale Spannung - fantastische Klangvielfalt.

Reparaturen

Meisterwerke in Klang und Spielart.

Verkauf & Miete

Wir erklären Ihnen, worin die Qualitätsunterschiede liegen.

Beratung

Originalinstrumente mit Garantie.

Digitalton gefährdet die Gesundheit

Denn Ihre Ohren werden sich Besseres wünschen.

Bei Steinway in Austria können Sie Digitalpianos gegen akustische Instrumente testen. Sie werden Ohren machen! Wenn Sie wegen des Preises das Digitalpiano bevorzugen, bekommen Sie es zum absoluten Bestpreis und können es zu diesem bis zu einem Jahr gegen ein akustisches Klavier eintauschen.

Steinway Flügel Saiten

Das Vertrauen prominenter Künstler

12000

Einzelteile

88

Tasten

440

Hertz

Das Steinway-Versprechen

Ein Aufstieg ohne finanziellen Verlust!

Wir von Steinway in Austria legen für jedes unserer Klaviere ein Versprechen ab. Wenn Sie sich binnen 10 Jahre für ein neues, höherwertigeres Klavier innerhalb der Steinway & Sons Familie entscheiden – egal ob Kauf, Mietkauf oder Leasing –, wird Ihnen der komplette ursprüngliche Kaufpreis gutgeschrieben.

Steinway-Flügel

Klavier, Klaviere, Stimmung, Reparatur

Klavier (von lt. clavis „Schlüssel“, im übertragenen Sinne auch „Taste“) bezeichnet im allgemeinsten Sinne ein beliebiges Tasteninstrument, wird jedoch heute im engeren Sinne vorwiegend für die Nachfahren des gegen Ende des 17. Jahrhunderts in Florenz erfundenen Hammerklaviers verwendet, bei dem auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden. Da es durch diese Technik im Unterschied etwa zum Cembalo möglich wurde, laut (forte) und leise (piano) zu spielen, nannte man dieses Instrument Pianoforte oder seltener auch Fortepiano. Heute wird es oft kurz Piano genannt.
Hinsichtlich der Bedienung ist das Klavier ein Tasteninstrument, hinsichtlich der Erregungsart ein Schlaginstrument und hinsichtlich des schwingenden Mediums ein Saiteninstrument.
Die modernen Hauptformen des Klaviers sind der Flügel (englisch grand piano) und das Pianino (englisch upright piano). Letzteres wird umgangssprachlich oft einfach mit „Klavier“ gleichgesetzt.

Flügel

Der Flügel ist eine Bauform des Klaviers. Sein Korpus besteht u. a. aus dem die Saiten haltenden Rahmen und dem Resonanzboden und liegt waagerecht auf drei Beinen. Er erreicht mit diesen eine Gesamthöhe von rund 1 Meter.
Die Flügelform war bereits beim Cembalo die Norm. Auf die andersartige Tonerzeugung spielt die Bezeichnung Kielflügel für das Cembalo an.
Die geschwungene Korpusform ähnelt dem Flügel eines Flugtiers und gab dieser Klavierform den Namen. Am geraden Korpusende sind Klaviatur, Mechanik und Stimmstock untergebracht. Das Gehäuse ist oben mit einem Deckel abgedeckt, der sich aufklappen lässt, z. B. um den Schall besser auch nach oben austreten zu lassen; unten ist ein Flügel in der Regel ohnehin offen, mit Ausnahme sehr früher Instrumente des 18. Jahrhunderts.
Die Konstruktion, an der die Pedale angebracht sind, heißt „Lyra“, da ihre Form bei älteren Instrumenten dem gleichnamigen griechischen Saiteninstrument nachgebildet ist.
Während die aufrechte Bauform des Klaviers, das Pianino, aus Platz- und Kostengründen vorwiegend in Privathaus und Schule zum Einsatz kommt, ist der bei größeren Längen klangstärkere und generell differenzierter spielbare Flügel das Instrument für den engagierten Amateur sowie für den professionellen und konzertanten Bereich.
Die englische Bezeichnung für Flügel ist grand piano (großes Klavier) oder kurz grand. Die französische Bezeichnung lautet piano à queue („Klavier mit Schwanz”).

Innsbruck, Tirol

Innsbruck ist die Landeshauptstadt von Tirol in Österreich. Ihr Name leitet sich ab von der Brücke über den Inn. Die Stadt im Inntal liegt an der Alpen-Transit-Strecke Brenner nach Südtirol (Italien). Historisch berühmt ist das Goldene Dachl, das Wahrzeichen der Stadt.
Mit 126.851 Einwohnern (Stand: 1. Jänner 2015) ist Innsbruck die größte Stadt des Bundeslandes Tirol und nach Wien, Graz, Linz und Salzburg die fünftgrößte Stadt Österreichs. In ihrem Ballungsraum leben rund 289.000 Menschen. Zusätzlich haben etwa 30.000 Studierende und andere Personen hier einen Nebenwohnsitz; täglich werden rund 3.000 Nächtigungen von Städtetouristen gebucht.

Tirol, Österreich

Tirol ist eine Region in den Alpen, die sich vom Westen Österreichs bis in den Norden Italiens erstreckt. Das Gebiet stand zeitweise unter einer gemeinsamen Herrschaft. Nach dem Ersten Weltkrieg und dem Untergang des Habsburger Reiches (Österreich-Ungarn) wurde Tirol im Jahre 1919 durch den Vertrag von St. Germain auf zwei Staaten geteilt:
Nordtirol und Osttirol (beides das heutige Bundesland Tirol) zur neuen Republik Österreich
Südtirol und Welschtirol (beides die heutige Autonome Region Trentino-Südtirol) zur Italienischen Republik
Seit dem Jahr 2011 besitzt die Region Tirol eine eigene Rechtspersönlichkeit in Form eines Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit.

Steinway in Austria Partner, Steinway & Sons

Steinway & Sons, eine US-amerikanische Klavierbaufirma
Steinway Transportation Corporation
Steinway Car
Steinway Reformed Church
Steinway bezeichnet folgende Einrichtungen/Gebäude:
Steinway-Haus
Steinway Hall
Steinway ist der Familienname folgender Personen:
Heinrich Steinweg (später Henry E. Steinway; 1797–1871), deutsch-amerikanischer Klavierbauer und Gründer von Steinway & Sons
Theodor Steinweg (später Theodore Steinway; 1825–1889), Klavierbauer und Philatelist (Sohn von Henry E. Steinway)
William Steinway (1835–1896), Geschäftsmann und Klavierbauer (Sohn von Henry E. Steinway)
Charles Herman Steinway (1865–1919), Geschäftsmann und Klavierbauer (Enkelsohn von Henry E. Steinway)
Theodore E. Steinway (1883–1957) Philatelist und Sohn von William Steinway
Henry Ziegler Steinway (1915–2008), Geschäftsmann und Klavierbauer (Urenkel von Henry E. Steinway)
Steinway bezeichnet folgende Orte:
Steinway Village, ehemaliger Stadtteil in Astoria (New York) im New Yorker Stadtbezirk Queens
Steinway Street
Steinway-Tunnel
Siehe auch:
Steinway D-274
Steinweg (Begriffsklärung)

Steinway & Sons (oft Steinway genannt) ist ein Hersteller von Flügeln und Klavieren. Das Unternehmen wurde von Henry E. Steinway und seinen Söhnen 1853 in New York gegründet. Seitdem hat Steinway & Sons mehr als 125 Patente erfolgreich angemeldet. Steinway & Sons’ Flügel und Klaviere werden in New York und Hamburg unter dem Leitsatz gefertigt, den Henry E. Steinway als Qualitätsvorgabe wählte: „To build the best piano possible“. (das bestmögliche Klavier zu bauen). Das frühere Mutterunternehmen, die amerikanischen Aktiengesellschaft Steinway Musical Instruments, Inc., unter deren Dach neben Steinway & Sons auch The Selmer Company, United Musical Instruments und weitere Musikinstrumentenhersteller versammelt waren, wurde im August 2013 von John Paulsons Paulson & Co. Inc. gekauft und von der Börse genommen.
Das internationale Unternehmen beschäftigt über 1700 Mitarbeiter in elf Produktionsstätten in den USA und Europa. Steinway & Sons fertigt außerdem in Japan Klaviere und Flügel mit der Markenbezeichnung Boston und in China Klaviere und Flügel mit der Markenbezeichnung Essex.
Zum Vertriebsnetz für die Flügel und Klaviere gehören die Steinway-Häuser (Steinway Halls).

Klavierstimmungen, Klavierstimmer, Gebrauchtklaviere

Die Aufgabe eines Klavierstimmers ist es, Klaviere und Cembali zu stimmen, indem er die Spannung der Saiten reguliert und so die Töne harmonisch aufeinander abstimmt. Hinzu kommen sonstige Servicearbeiten vorwiegend beim Kunden und im Konzertbetrieb wie die Optimierung der Intonation (des Klanges) durch Bearbeiten (Abziehen, Stechen etc.) der Hammerfilze, das Aufziehen neuer Saiten und die Regulierung der Klaviermechanik.

Rudolf Moser, Rudi Moser

Rudolf Moser verfügt über eine langjährige Bühnenerfahrung als Klavier-Techniker. Seit vielen Jahren ist er für den Konzertbetrieb bis über die Grenzen Tirols hinaus verantwortlich und als Spezialist mit allen auftretenden Situationen vertraut.

Ob Stimmung oder Intonation, die Persönlichkeit eines Instrumentes wird durch die beste und individuelle Betreuung mit dem Know-How aus erster Hand hervorgehoben. Präzise nach den Richtlinien der jeweiligen Manufaktur wird Ihr Klavier wieder zum Klingen gebracht.